Raus mit 40 Dinge bis 31.12.2015

Raus mit 40 Dinge bis 31.12.2015

Das ist eine Inspiration aus dem letzten Jahr. Die passt ganz gut zum Ende des Jahres. Lies einfach mal und dann wirf den ganzen Mist aus Deinem Leben. Sie mutig und tue es. Es könnte sein, dass es sich großartig anfühlt :-). Ganz am Rande, Du kannst auf jeden Fall auch mehr als nur die 10 Dinge pro Tag rauswerfen.

Wirf jeden Tag 10 Dinge aus Deinem Leben.

Ja, Du hast richtig gelesen. Du sollst ab heute jeden Tag mindestens 10 Dinge aus Deinem Leben werfen? Ich kann mir gut vorstellen, wie erstaunt Du im Moment reinschaust. Und weißt Du was, dass ist auch gut so. Sonst brauchst Du meine Inspirationen gar nicht lesen.

Als Dein Trainer ist es mein Job immer mehr (manchmal viel mehr) von Dir zu verlangen, als Du es selber tun würdest. Sonst brauchst Du mich doch gar nicht. Richtig? 🙂

Doch zurück zur Inspiration…

Jeden Tag wird von so vielen Menschen so viel „kluges, wichtiges, spirituelles usw.“ in die Welt hinaus geschrien. So viele glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und posten, twittern, mailen, was das Laptop hergibt. Dabei vergessen viele, das die Empfänger in diesem Fall die Leser einen Grund brauchen, um all das auch zu lesen. Ja, auch Du hast einen Grund, warum Du das hier liest. Kennst Du den Grund? Wenn ja, was ist Dein Grund. Schreib mir das bitte einmal. Bitte tue es.

Doch wieder zurück zur Inspiration…

Vielleicht fragst Du Dich, wie Du „so viele Dinge“ und das noch jeden Tag, aus Deinem Leben werfen sollst. Es ist einfacher als Du vielleicht denkst. Hier ein Tipp von mir.

Beginne am besten mit Deinem Schreibtisch. Räume alles weg, was Du nicht unbedingt brauchst. Dann gehe, schaue Dich in Deinem Büro, Werkstatt, Verkaufsraum etc. um und suche nach Dingen „die die Welt nicht braucht.“ Schaue die folgenden Tage überall in Deinem Haus oder Deiner Wohnung nach. Vergiss den Keller nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du hier einige Tage locker 10 Dinge findest, die Du nicht mehr brauchst.

Achte auch auf Dich.

Achte bitte bei Deiner „Entrümpelungsaktion“ auch auf Dich. Achte darauf, wie Du Dich dabei fühlst. Was empfindest Du, wenn Du wieder 10 Dinge (die Du wohl einfach nicht brauchst) entsorgt hast? Es könnte gut sein, dass Du Dich dabei von Tag zu Tag in jeder Hinsicht immer leichter und leichter fühlst. Du wirst möglicherweise beginnen, Dein Umfeld und Dein ganzes Leben zu entrümpeln. Im Laufe unseres Lebens häufen viele Menschen so viel Mist an, dass Sie unbewusst eine riesen Last mit sich schleppen ohne es wirklich zu merken.

Mach Schluss damit und räume auf. Eines noch zum Schluss, es könnte Dir gut gefallen, wenn Du Dich jedes Mal dafür belohnst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 Mike Aßmann - All rights reserved - Made with love in Germany.

JETZT Motivationskick abonnieren

Hole Dir Deine Motivationstipps jetzt     - jede Woche neu -
Abmeldung jederzeit möglich! Daten werden bei CleverReach sicher gespeichert. Datenschutzerklärung.